"Type is what makes a Sebright, and without type no Sebright!"

0,1 gold-schwarzgesäumt mit ausgeprägten und gut gerundeten Kammdorn sowie mit feiner Perlung und gut gefüllt

                        links: Althenne                                                                     rechts: Junghenne

0,1 gold-schwarzgesäumt mit flach und nicht zu hoch aufgesetzten Kamm der im Ansatz nicht zu breit ist und keine Auswüchse hat

0,1 silber-schwarzgesäumt mit idealer Maulbeerfarbe (solche Hennen sind in der Zucht zu bevorzugen)

0,1 chamois-weissgesäumt mit idealer Maulbeerfarbe (Bild: Sebright-Club NL)

1,0 gold-schwarzgesäumt mit feinen Kopfpunkten sowie klassischer Form und Haltung. Fein geperlter Kamm, gut gerundeter Kammdorn der entlang der Kopfform verläuft, tiefschwarzes Auge, kleine gut gerundete und nicht offen getragene Kehllappen, rote durchgefärbte Ohrscheiben ohne weissliche Einlagerungen (Emeilie).

0,1 gold-schwarzgesäumt, zwei wunderschöne Hennen mit feiner Form und Zeichnung

0,1 silber-schwarzgesäumt

0,1 silber-schwarzgesäumt

Ideal eines 1,0 gold-schwarzgesäumten Sebright

1,0 gold-schwarzgesäumt mit kräftigem Kammdorn

0,1 chamois-weissgesäumt mit gleichmäßiger ledergelber Grundfarbe und feinem Zeichnungsbild

Nach oben